Ketose unterbrechen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ketose unterbrechen

      Hallo Zusammen,

      Ich habe mich heute hier angemeldet um mit Menschen in Kontakt zu kommen, welche strickt Keto leben und hier bereits längere Erfahrung haben. Seit April letzten jahres ernähre ich mich Low Carb und seit ungefähr 10-12 Wochen habe ich mich, mit dem Ziel meine sportliche Leistung zu steigern und ein bisschen mehr Gewicht zu reduzieren, auf eine ketogene Ernährung umgestellt. Damit fühle ich mich auch relativ wohl und habe bereits einiges für mich erreicht. Ich bin kein Bodybuilder oder Leistungssportler, sonder mache 2-3 mal die Woche HIIT Training und gehe zwischendurch auch mal längere strecken laufen.
      Ich habe mich, da ungeschickter Weise nun am WE der Geburtstag meines Vaters vor der Türe steht darüber informieren wollen, wie ich bei reiner Keto-Ernährung mit dieser Ausnahmesituation umgehen sollte.
      Jetzt bin ich im Netz auf einen interessanten Artikel gestoßen, in dem darüber geschrieben wir, eine ketogene Diät bzw auch die ketogene Lebensweise nicht auf längere Zeit, ohne unterbrechungen zu betreiben.

      Ein Zitat dieser Seite besagt
      >>Unsere Faustregel ist die Folgende: Für 6-8 Wochen ist die Ketose oder ketogene Ernährung problemlos und pausenlos durchzuführen. Nach dieser Zeit empfehlen wir, für etwa ein bis zwei Wochen wieder „normal“ Kohlenhydrate aus gesunden Quellen zu konsumieren:<<

      Nun zu meinen Fragen:

      ?( In wie weit ist zu dieser Aussage Eure erfahrung? Ist dies vermutlich sogar Wichtig?
      :sos: Was empfehlt Ihr mir bezüglich der bevorstehenden Familienveranstalung? Nur Salat ohne Dressing und Steak?

      Vielen Dank im voraus


      LG und bleibt gesund

      Micha

      PS: Ich bitte auch um einen Hinweis, falls dieses Thema bereits irgendwo diskutiert wurde. Da ich mich hier heute erst angemeldet habe, bin ich mit den Suchoptionen hier im Forum leider noch nicht vertraut. und dazu kommt auch noch, dass ich mich selten auf irgendwelchen Foren rumtreibe und die Standards mir hier generell unbekannt sind.