Nach langer Abwesenheit fange ich mal wieder an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach langer Abwesenheit fange ich mal wieder an

      Hallo,
      nach einer langen Abwesenheit kehre ich wieder zu Low Carb zurück.

      Kurz zu meiner Geschichte, ich habe vor einigen Jahren Low Carb in Form von Atkins gemacht und war zwei Jahre damit sehr erfolgreich. Wirklich an die Phasen habe ich mich nicht gehalten und der Erfolg war nach kurzer Zeit wieder weg. Außerdem konnte ich zum Frühstück keine Eier mehr sehen.

      Nun hatte ich im Laufe der Zeit 131 Kg bei 1,86m erreicht. ;(
      Hinzu kam, dass ich beruflich ein paar Probleme bekommen habe. Und leider auch gesundheitliche Probleme aufgetreten sind.
      Also bin ich vor ca. 4-5 Wochen wieder zu Low Carb zurückgekehrt, habe 6 kg abgenommen, aber ein großes Problem mit dem ich nicht klar komme.

      Ich schreibe es mal hier rein, da ich nicht sicher bin in welchen Thread es gehört.
      Ich habe sehr hohe Harnsäure Werte und innerhalb von 5-6 Wochen drei oder vier Gichtanfälle gehabt. Mein Arzt hat mir vor 6-8 Wochen Alluporinol zur Harnsäure-Senkung verschrieben.

      Trotzdem habe ich weiter Gichtanfälle im gr. Zeh (ist kein Spaß kann ich Euch sagen :( :alter: ) .

      Was könnt Ihr mir raten. Soll ich aufhören ?( wäre ein Drama ich möchte noch gerne 20 kg abnehmen! Glaubt Ihr das Allupurionol die Ketose verhindert, in die komme ich auch nicht mehr :stampf: .
      Meine Frau begleitet die Ernährung und macht selbst mit, mit sehr großem Erfolg.

      Ich freue mich auf Eure Ratschläge
      Gruß Zed Yargo