LC - Neuling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LC - Neuling

      hallo,

      ich bin neu im Forum und mache zum ersten mal eine kohlenhydrate reduzierte Ernährung.

      Ich hoffe ihr könnt mir noch einige tipps geben wie es mir damit besser gehen kann.

      zu mir, ich bin 29 Jahre alt, 1,86m groß und wiege Aktuell 78Kg. mein Ziel ist es bis zum Sommerurlaub meinen Bauch abzunehmen und Ca. 73Kg zu erreichen (100 Tage sind ab heute bis zum Urlaub übrig). Mein Figur Problem betrifft allerdings nur den Bauch, da Arme, Beine, Kopf usw... schon immer Schlank sind und bei mir alles am Bauch ansetzt.

      Nun Habe ich am 8.4. also vor 2 Tagen den entschluss gefasst alle Kohlenhydrate so gut ich kann wegzulassen, habe mir dafür eine App besorgt in der ich meine zu mir genommenen Lebensmittel eintragen kann und immer den überblick habe wieviel Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate ich zu mir genommen habe.
      Auf die Idee von Low Carb brachte mich eine bekannte und Sie meinte bei Ihr hat es super funktioniert.

      In den ersten beiden Tagen, am 8.4. und 9.4. habe ich laut App einmal 3,4gramm Kohlenhydrate und gestern 4,5gramm Kohlenhydrate zu mir genommen. also erstmal ok, aber ich fühle mich seitdem so richtig schwach und als wäre ich betrunken... Ich merke auch deutlich den Zuckerentzug (kommt mir vor wie beim Rauchen aufhören).

      Meine Frage an euch, wie kann man die Symptome mildern? bzw. wird das mit den Wochen dann leichter und besser? und verschwindet die Lust sich jeden Moment am liebsten alle süßigkeiten reizustopfen? der innere schweinehund ist echt schwer zu beherrschen!
    • Herzlich willkommen ... ;-)) ;-))

      Du hast Normalgewicht, da wird das mit dem Abnehmen schwierig.

      Für das Bauchfett könnte ich dir Leberfasten nach Dr. Worm empfehlen.
      Alternativ solltest du unbedingt ausreichend Eiweiß zu dir nehmen und viel Kraftraining machen, damit du Muskelmasse aufbaust.

      Trenn dich mal von der Zahl auf der Waage, wenn du noch dünner wirst, sieht das bald nicht mehr gut aus.
      Eiweiß, Krafttraining und messen, das wäre der bessere Weg.

      Der Schwindel geht nach ein paar Tagen von allein weg.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • hallo.

      Danke für deine antwort.

      Ich habe an den beiden vergangenen Tagen ca. 100g fett und jeweils ca. 145g Eiweiß zu mir genommen +-2g .

      Beide der Sache mit dem Sport fehlt mir ein wenig die motivation.

      Mein aktuelles gewicht und meine aktuellen bauchumfang Maße halte ich seit 2 Jahren konstant obwohl ich echt immer viel esse. Nur als beispiel ein durchschnittlicher tag bei mir: frühstück 5 brötchen mit wurst , käse oder Marmelade. Mittag: 400g nudeln mit 300g fleischwurst und 250g parmesan. Abendessen: pizza, döner oder irgendwas anderes der Art. Ab 20uhr vorm Fernsehen entweder 250g packung gummibären oder 1 100g tafel schokolade.
      So habe ich mich seit jahren ernährt, deshalb war die logik, wenn ich allen kohlenhydrat und süßkram weglasse muss doch auch der kleine bauch weggehen.

      Leberfasten werde ich mir mal durchlesen :)
    • Das heißt, wenig Muskeln, dafür mehr Fett ...

      Versuch es mal mit Sport.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects