Grundumsatz unbedingt erreichen bei LC?

    • Grundumsatz unbedingt erreichen bei LC?

      Moin,

      ich habe anfang des Jahres mein Leben umgestellt. Mit einem Gewicht von 145KG wurde es höchste zeit. Ich bin mitlerweile bei 122KG und das, obwohl die letzten Wochen wenig Zeit für gesunde Ernährung war. Neben einer Ernährungsumstellung habe ich auch mit Bewegung angefangen. Ich habe einen Bürojob und komme während der Arbeit selten über 3000 Schritte. Früher sind nach der Arbeit nur wenige dazu gekommen, heute haben ich jeden Tag mindesten 10000. Zudem Tischtennis, Hanteltraining, Laufen. Laufen fällt zur Zeit wegen einer Verletzung weg. Ich esse Low-Carb (unter 100 KH am Tag), trinke nur Wasser, Tee, Kaffee. Bin 30Jahre und männlich.

      Ich protokoliere seit ein paar Tagen meine Ernährung und dabei ist mir aufgefallen, dass ich sehr wenig Kallorien zu mir nehme.

      lt. fddb brauche ich am Tag ca. 3189 kcal. Um abzunehmen, sollte ich natürlich weniger zu mir nehmen, aber obwohl ich gestern viel (gesundes) gegessen habe, komm ich nur auf 2164 kcal. Letzte Woche Donnerstag war ich z.b. nur bei 613 kcal, und das war für mich ein normaler Tag.

      Ich hungere nie, bzw. sehr sehr selten. Ich versuche immer auf mein Körper zu hören, und esse wenn ich hunger habe.

      Nun frage ich mich, ob ich hier ein Problem habe? Mach ich mein Stoffwechsel kaputt, wenn ich selten nur über 1000 kcal komme? Was könnte ich tun, um diesen Wert gesund zu steigern?
      Proteine nehme ich auch zu wenig zu mir, das stiegere ich jetzt mit z.B. Kürbiskernen und Hanfsamen.

      Gruß