Low Carb Anfänger, Schwäche, Benommenheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Low Carb Anfänger, Schwäche, Benommenheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit

      Ich versuche seit etwa 10 Tagen meine Ernährung auf LC umzustellen. Bin 100kg schwer auf 180cm Größe. Habe vor vielen Jahren Kraftsport gemacht, seitdem habe ich aber viel Fett angesetzt. Mache keinen Sport mehr. Arbeite im Büro und baue nebenher noch unser Haus aus. Außerdem säge und hacke ich alle paar Tage 1-2 Stunden Feuerholz. Schon währenddessen fühle ich mich wie im Titel beschrieben. So als ob der Akku dauerhaft leer wäre. Ich esse aktuell mindestens 250 Gramm Kohlenhydrate weniger als vorher. Ich vermute dass ich noch gar nicht im LC-Bereich bin, denn ich esse am Tag noch etwa 100 Gramm Kohlenhydrate.
    • Herzlich willkommen hier ... ;-)) ;-))

      was du im Moment fühlst, ist die so genannte Atkins-Grippe.
      Das kommt von der Umstellung auf KH-arme Kost und geht vorüber. Warte einfach noch ein paar Tage
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • MonikaB schrieb:

      Herzlich willkommen hier ... ;-)) ;-))

      was du im Moment fühlst, ist die so genannte Atkins-Grippe.
      Das kommt von der Umstellung auf KH-arme Kost und geht vorüber. Warte einfach noch ein paar Tage
      Danke. Ich vermute das Schlimmste habe ich überstanden. Jedenfalls wird das Hungergefühl und der Drang zu Kohlehydraten weniger. Komme ich mit aktuell etwa 100g Kohlehydraten am Tag überhaupt zeitweise in die Ketose? Zum Beispiel über Nacht? 100g liefern ja laut Rechner nur 410 KKalorien.
    • logo77 schrieb:

      . Komme ich mit aktuell etwa 100g Kohlehydraten am Tag überhaupt zeitweise in die Ketose?
      Das kommt darauf an, wie viel du dich bewegst. Am einfachsten beantworten diese Frage Ketose-Sticks aus der Apotheke.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • Hallo Ihr, bin zwar noch ganz neu, mische mich aber trotzdem schon ein ;)

      Also, ich habe mich ein Jahr lang ketogen ernährt und bin sofort rausgeflogen, sobald ich mehr als 20g KH gegessen habe. Egal wie mein Sportpensum hinterher aussah....Bis ich dann wieder in der Ketose war, hat es meist drei Tage gedauert. Ich kann mir nicht vorstellen, das du es "schaffst" über Nacht in die Ketose zu kommen. Der Körper braucht etwas, um sich wieder umzustellen. Rausfliegen tut man sofort, reinkommen dauert meist ein paar Tage, bei mir zumindest.... :rolleyes:

      Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
    • :-)) Gratulation!

      Und jetzt aber schnell die Wage für 2 Wochen verstecken, damit kurzfristige Wassereinlagerungen oä nicht die Stimmung verderben. :286: ;)
      LG
      Interpunktion und Orthographie meiner Beiträge sind frei erfunden.
      Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist keineswegs beabsichtigt!