Hallo zusammen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen!

      Hallo zusammen!

      Nun bin ich auch hier gelandet - und will mal schauen, was hier so los ist.

      Ich ernähre mich seit ca. 10 Wochen kh-arm - ursprünglich nach LOGI, aber da nur Stufe 1 und 2 - weiterhin habe ich mich viel informiert (z.B. LowCarb Kombendium, Betty Meiselbach ...)

      Ich habe 8 kg abgenommen - und es geht mir soweit ganz gut. Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich fit wie ein Turnschuh bin - aber vielleicht kommt das noch (wenn ich endlich auch etwas mehr Bewegung in meinen Alltag bringe!?)

      Ansonsten versuche ich, alles nicht so verbissen zu sehen. Ich habe schon so viele Diäten gemacht in meinem Leben - und ich weiß, dass es mit verbissendem Verzicht nie gut wird.

      Liebe Grüße ... die Silie :)
    • Hallo,
      da ich auch nach langer Zeit hier mal wieder rumstöbere, begrüße ich dich mal
      gleich als Erster :)
      Ich ernähre mich nur noch lower carb, habe hier aber zum Thema Low Carb viel gelernt.
      Mein Schlüssel zum Erfolg liegt an der Aufzeichnung (Tracking) der eigenen Mahlzeiten, ich
      benutze seit 2 Jahren (!) nun schon die App "MyFitnessPal".
      So ganz nebenbei mache ich mir öfter mal den Spass, mal nachzuschauen, was man denn exakt vor
      1 Jahr so gegessen hat. Das motiviert mich widerum, auch heute noch alles ganz genau aufzuzeichnen.

      Ich habe 30 Kg, meine Frau 15Kg abgenommen.
      ;-))

      Franky
    • Hallo Franky!

      Danke für dein "Hallo" ;-))

      Ja, das Aufzeichnen finde ich auch sinnvoll - ich habe das ja lange bei WW gemacht und auch mit fddb. Allerdings muss ich sagen, dass es mich mittlerweile eher nervt und manchmal sogar triggert, wenn ich mich zu sehr mit dem Essen beschäftige und alles abwiegen, zählen, berechnen muss. Das habe ich vielleicht zu lange gemacht - letztendlich erfolglos, denn trotz des ganzen Aufwandes habe ich in den letzten Jahrzehnten im Endeffekt viel zugenommen. Ich habe immer gut abgenommen ... aber anschließend dank JoJo auch immer wieder mehr zugenommen. Unerfreuliches Thema ohne Ende.

      Jetzt bin ich froh, dass ich ALLES essen kann - im Rahmen von LC. Das fällt mir witzigerweise gar nicht schwer, denn auf Zucker und Getreide habe ich gar keinen Jieper bzw. weiß ich inzwischen, dass und wie ich mir gute Alternativen zubereiten kann. Und ich werde einfach schneller satt mit fettem Quark z.B. - und nehme deshalb auch ab, weil ich dann doch irgendwie weniger Kalorien esse ... !? Keine Ahnung. Auf jeden Fall bin ich gerade ziemlich entspannt und das ist wirklich gut und wichtig für mich!

      Schönen Sonntag! :)