Meine ersten 2 Wochen - ohne Erfolg :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine ersten 2 Wochen - ohne Erfolg :-(

      Hallo Zusammen,
      ich bin neu im Forum habe aber mal eine Frage ob ich etwasfalsch mache.
      Ich mache nun seit 2 Wochen Low Carb. Das heißt für mich,das ich Lebensmittel aus den Hauptgruppen wie Kartoffeln, Reis, Pommes,Fertigessen, Brot, Brötchen etc. weg lasse. Weiterhin achte ich darauf, das ichviel Gemüse essen und dass ich immer unter 10g /100 g mit den KH bei denProdukten bin. Trinken nur Wasser (Ca. 2,5 L) und Kaffee mit Milch. Süßigkeitenund andere Dinge mit Zucker sind auch komplett gestrichen. Brot und Brötchenbacken wir selber aus Low Carb Rezepten. Magerquark, Mandeln. Chia Samen etc.
      Hatte am Anfang bedenken, aber ich muss sagen man kann sichsehr abwechslungsreich und lecker damit ernähren.
      Wie gesagt das geht jetzt seit 2 Wochen so. Leider hat sichauf der Waage nichts getan. Habt ihr eine Idee woran das liegen kann?
      Bin m 186cm groß und habe 109 KG. Mein Ziel ist es erstmalauf ~ 104 KG zu kommen.
      Jedoch hatte ich echt gehofft das sich nach 2 Wochenwenigstens ein bisl was tut auf der Waage, aber nichts. Das deprimiertnatürlich, weil es wäre ein schöner Motivator gewesen.
      Freue mich auf interessante Beiträge.
      Viele Grüße
      Dennis
    • Auch bei LC zählt unterm Strich die Kalorienbilanz.

      Brot und Brötchen sind sehr gehaltvoll, die würde ich mal weglassen.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • dennis0815 schrieb:

      Hallo danke für die Rückinfo.
      Also auch die selbstgebackenen Sachen?
      Weil das ist ja eigentlich nur Magerquark, Chia Samen und gemahlene mandeln.
      Was ist Du dann den ganzen Tag bei der Arbeit?
      Mandeln haben ordentlich Energie. Rechne mal nach.
      Ich selbst nehme Gemüsesticks und Käsewürfel mit ins Büro.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • Lieber dennis0815,

      ich bin seit 16 Tagen strikt low carb. Also ein totaler Frischling. Jedoch schreibe ich mir alles auf, was ich esse und trinke, damit ich eine Übersicht über die Kcal und die enthaltenen KH habe. Ich habe z.b. die Milch aus meinem Kaffee gestrichen, da ich damit bei 2 Tassen auf knapp 10g KH komme. Und da sind wir nur beim Kaffee. Ich würde dir wirklich raten zumindest die KH aufzuschreiben, denn mit klingt es schon so als wären das recht viele bei dir. Ich versuche nicht über 30g KH am Tag zu kommen. Es gab auch mal einen Tag mit 50g und auch mal einen mit 18g KH. Aber so weiss ich eben, wo ich aufpassen muss und was ich in Maßen esse. Du wirst überrascht sein, wie sehr Quark und Gemüse ins Gewicht fallen. Ich weiss ja nicht wo du deine Grenze gesetzt hast, aber so kannst du zumindest rumprobieren, welche Anzahl an KH dir gut tun.

      Ich wünsche dir super viel Erfolg!
      LG Sandoz