Anzahl der Mahlzeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzahl der Mahlzeiten

      Moin moin liebe Mitstreiter,
      mich beschäftigt die Frage, ob ich die Anzahl der Mahlzeiten von 3 Stück am Tag tatsächlich einhalten soll oder umschwenken kann.

      Bin jobbeding ein Frühaufsteher, jedoch esse ich kaum vom 11 Uhr Vormittags. Ich habe bis dahin einfach keinen Hunger und abends ist
      es auch nicht so, dass ich mir übermäßig den Bauch vollschlage. Das mache ich schon seit ´zig Jahren.
      Ich komme dann gut damit aus, erst am Abend nach dem Soprt gegen 19 Uhr wieder etwas zu essen. Vorher: satt.
      Reichen denn die 2 Mahlzeiten aus? Befinde mich auch meist an der ketogenen Grenze, gemessen mit den Sticks. Mal mehr, oder mal garnicht.
      Um die ketose Form zu erreichen, muss ich mehr essen als ich möchte und die 5 oder 6 Stundenregelung zwischen den Mahlzeiten einhalten?
      Gruß
      Holger :wacko:
    • Hi,
      du kannst so oft oder so selten essen, wie es dir am besten passt, denn es zählt nicht die Anzahl der Mahlzeiten, sondern die Tages- bzw. Wochenmenge.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects