Mache ich Irgendwas Falsch? Bitte helft mir :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mache ich Irgendwas Falsch? Bitte helft mir :-(

      Hallo Ihr lieben,

      Seit einiger Zeit mache ich Aktins. Ist alles super, kein Hunger , viel Bewegung (ca. eine stunde spazieren)
      Aber irgendwie stimmt nicht. Ich nehme nicht mehr ab und das obwohl ich in Ketose bin.

      Ich fange dann immer an, nach drei Tagen bin ich in Ketose, die ersten 2-3 KG gehen auch schnell runter in den ersten zwei Wochen aber dann ist Schicht im Schacht. Ich kann mich bewegen wie ich will, es tut sich nichts mehr. Habe keine Gesundheitlichen Einschränkungen. Ich verzeifle.

      Ich nehme am Tag 1300 Kalorieren zu mir, manchmal auch 1500, trinke 2 Liter Aber es tut sich nichts. Ich weis nicht mehr weiter. Ich bin derart frustriert.

      ich bin bei 20Khs am Tag und ca bei 120gr Fett.

      Bitte helft mir :201: :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moony74 ()

    • Seit WANN genau nimmst Du nichts mehr ab?
      Wiegst Du alles ab oder schätzt Du die Kalorien nur?
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • Wieviel wiegst du denn? Wie groß bist du?
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • Jetzt das erste Mal, dass nix mehr geht... seit 3 Wochen oder JETZT NACH den 3 Wochen?

      Wiegst Du ab oder schätzt Du Deine Portionen nur ab?
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • Moony74 schrieb:

      rotraut ich komme damit schon fast auf 1400 Kalorien. Ew glaub auch so 100 Gramm.
      20 gr. KH + 120 gr Fett + 100 gr Eiweiß ergeben ohne die KHs schon 1500 Kcal ... da stimmt was nicht.

      Stell mal deine Tagespläne ein.
      Du hast auch die Frage nach dem Abwiegen nicht beantwortet.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • Ja, und SEIT WANN genau stagniert es denn??

      Fragen über Fragen... :D
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • abwiegen mit Waage. Und die KKalorien berechnet ein Programm .

      Beispieltagesplan:

      Morgens: eiepfannekuchen ( 3 Eier )1tl rapsöl
      100 ml Sahne, 150 Gramm Quark.

      Mittags : eine Aubergine, 250 Gramm rinderhack, 2 El Rapsöl, 1 El Parmesan, 30 Gramm passierte Tomaten. 1 Scheibe Gouda.

      Nachmittags :putenbrust 100 Gramm, mozarella Light 120gr.

      Abends ca 40 Gramm bacon. 30 Gramm Erdnüsse.

      So als beispiel.

      LG moony
    • 3 Eier = 247 kcal
      100ml Sahne = 292 kcal
      150g MAGER oder SAHNEquark? Ich nehm mal Magerquark = 99 kcal

      Aubergine = 60 kcal
      250g Rinderhack = 505 kcal (oder hattest Du Tartar?)
      2 EL Rapsöl = 164 kcal
      1 EL parmesan = 55 kcal
      30g passierte Tomaten = 9 kcal
      1 Scheibe Gouda = 99 - 141 kcal (je nachdem wieviel Gramm und wieviel Prozent)
      100g Putenbrust = 100 kcal
      Mozarella light 125g = 206 kcal
      40g Bacon = 120 kcal
      30g Erdnüsse = 186 kcal

      Komme ich auf 2.184 kcal!

      Keine Ahnung, aber wenn Du einen Tagesbedarf von 2.000 kcal hast, bist Du täglich 200 kcal drüber.

      Welches Programm berechnet denn Deine Kalorien??? Deine Werte habe ich bei FDDB durchgejagt.

      Da fehlt einfach mehr Grünfutter zum "Sattwerden" und weniger kalorienreiches Fett. Kleinen Teil Sahne, mit Milch 1.5% oder Wasser strecken. Öl = Pfanne auspinseln, spart ungemein.

      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • Nicht soviel verarbeitetes Fleisch wie Hack oder Bacon, richtiges Stück Fleisch zum Kauen. Das macht 1. besser und 2. länger satt. Und viiiiel Grünfutter einbauen.
      Ohne Kaloriendefizit nimmt man nicht ab, egal, welche Diät man macht. ;)

      Man sollte sich nur die passendste aussuchen. :-))
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • Schau mal bei davidwinkler.de
      Und rechne dort mal Deinen Tagesumsatz aus.
      Ich glaube nicht, dass Du 2.400 kcal zu Dir nehmen kannst, sorry. Die meisten Rechner sind "geschönt".

      Keine Ahnung...aber die Kalorien der Lebensmittel sollten wenigstens übereinstimmen.
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."
    • Vielleicht hattest Du normales Rinderhack gekauft und Tartar berechnet? Dann könnte es hinkommen...?
      "Die Abnahme ist wirklich eine gute Mindset-Übung.
      Es geht nicht um riesige Berge und Ziele, sondern darum,
      jeden Tag aufzustehen und die Dinge so zu tun,
      dass sie in der Summe zu einem guten Leben führen."