Low Carb , Diabetes 2, Ketonkörper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Low Carb , Diabetes 2, Ketonkörper

      Hallo,
      Erstmal danke für die Aufnahme im Forum.
      Ich bin Diabetiker Typ 2 und habe mit low carb bereits seit Jan 16 12 KG abgenommen. Bin seit ein paar Tagen zur Ketogene Diät gewechselt.
      Seit ich quasi keine KH, also unter 30 gr KH mich ernähre und auch schon 2 Tage in Ketose bin ist mein BZ sehr erhöht.
      Ich möchte kein Insulin mehr spritzen und mein Arzt hat mich auf Tabletten umgestellt.
      Ich verstehe das Ganze nicht mehr ! Woher kommt der hohe BZ (BZ = Blutzucker)er sich Nachts bildet.
      Gehe mit 160 BZ in den Schlaf. Nachts um 3 Uhr habe ich bereits 210 BZ und Morgens dann 270 BZ. Vorsorglich habe ich Heute doch mal ein paar Einheiten Insulin gespritzt.
      Ich weiß nicht woher der Körper den BZ herbekommt. Mit Insulin ist nur schwer wenn nicht unmöglich abzunehmen.
      Zeigt mein BZ Messgerät eigentlich auch den BZ an oder evt die Abbauprodukte der Keton Körper ?
      Hoffentlich habe ich die Frage im richtigen Forum gestellt, wenn nicht Bitte um verschieben.
      Bitte um Antworten.
      Danke Harry :)
    • Herzlich willkommen hier ;-)) ;-))

      Der Nüchternzucker wird des Nachts in der Leber gebildet, das Stichwort hierzu heißt Gluconeogenese. Das könntest du z.B. mit Leberfasten beeinflussen, auf der Seite leberfasten.de kannst du deinen FLI berechnen (falls du aktuelle Leberwerte hast).

      Dein BZ-Gerät zeigt keine Ketone an, sondern nur Glucose.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects