Vitamin C

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage an euch Profis : Welche Dosierung Vitamin C ist sinnvoll? Ich möchte kein Multipräparat nehmen sondern reines Vitamin C.
      Man sieht nur mit dem Herzen gut! (Der kleine Prinz)
    • Erst mal gibt es großeDosen zB 250 mg. Man könnte das in der Apotheke um die Ecke kaufen.

      Dann ist die Frage was Du bewirken willst. Für diese Fragestellung gehst Du dann aber auch inweiteren Foren diskutieren... In Früchten wie zB Physalis hast du eine andere Vit C Qualität.
      Du fragst nach Empfehlungen für die tgl. Menge: Mit Vitamin C gibt es vielfältigste Anwendungen. Es wurde höher dosiert (mehr als 12 g) in liposomaler Form genommen. Vitamin C läßt sich dann (als Injektionslösung) auch intravenös spritzen. Und es wurden in dieser Form schon extreme Dosierungen verwendet. ZB in einer Krankenhausversorgung, sehr hoch über 20 Tage lang genommen.
      Eine einfache Therapie würde bei Lyme Patienten mit (gutem Himalaya) – Salz und mit mehreren g täglich Vitamin C Körpergewicht wird eingerechnet (beides – nimmt man gleichviele g tgl). Es gibt Anwendungen wo man sich gut beraten lässt und im Rahmen vorgeschlagener Therapien die Risiken und den Nutzen abwegen soll.

      Lg James
      RS 3 - /-/ Ballaststoffe sind (also diese aufgewärmte und nochmals kalt gestellte – Reis-,Kartoffel- oder Bohnenstärke) :zuzu: wirksam

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von James ()

    • Nabend,

      ich habe für mich zwei unterschiedliche Dosierungen.

      1.) der "Standard". Dieser beträgt ca. 500mg am Tag. Das nehme ich direkt am Morgen. ;-))
      2.) bei einer kommenden Erkältung erhöhe ich auf ca. 5x 500mg am Tag. Ich habe dabei das Gefühl, dass sich die Erkältung dadurch gar nicht so richtig ausbreiten kann.
      ;-))

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von flaxwander ()

    • Oder als Sanddorn.
      Grüße Claudia
      Start Logi: April 2008 114,8 kg Start HIER: 18.08.2008 =105kg 04.10.-99,9kg 22.12.=94,6kg 31.12.2008=93,5 16.09.2012 =104,7kg, 17.10.2012 = 94,4

      Und wieder fast von vorne ;( 2017 = 110kg
    • Natürliches Vitamin C finde ich auch besser als irgendwelche Kapseln zu schlucken. Kohlgemüse besitzt unheimlich viel davon. Weißkohl ist soweit ich weiß das einzige Lebensmittel bei dem der Vitamin C Gehalt nach dem Kochen höher ist als im Ausgangsprodukt... Kannst du Link entfernt, keine Werbung bitte nachlesen. Habe letztens einen Artikel gelesen, bei dem Acai-Beeren-Pulver überaus gelobt wurde. Muss Unmengen an Vitamin C verfügen und ist ja noch im Bereich des "natürlichen". Außerdem soll es über einen hohen ORAC-Wert verfügen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MonikaB ()