Zu viel Eiweiß??? Suche gute Fettquellen mit weniger Eiweiß!

    • Zu viel Eiweiß??? Suche gute Fettquellen mit weniger Eiweiß!

      Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und finde das Forum sehr interessant und aufschlussreich.

      Seit cirka einer Woche ernähre ich mich LowCarb und seit 4 Tagen ketogen (unter 30g Carbs). Ich nutze dadür die myFitnessPal-App und finde es echt toll wie einfach man doch seine täglichen Mahlzeiten kontrollieren kann!

      So, jetzt nun zu meinem eigentlichen Problem! Ich habe gelesen, dass man täglich nicht mehr als max. 2 g pro kg Eiweiß zu sich nehmen sollte. Das wären bei mir jedoch nur 110 g und die toppe ich momentan so gut wie täglich. Meist schaffe ich es nicht unter 130-140 g zu bleiben. Fast alle Lebensmittel die ich zu mir nehme haben neben dem hohen Fettanteil auch einen sehr hohen Anteil Eiweiß. Ich habe aber gehört, dass man darauf achten soll, dass der Fettanteil deutlich höher ist als der Eiweißanteil?

      Könnt Ihr mir Lebensmittel empfehlen? Das Einzige was ich gefunden habe sind Oliven, aber das ist jetzt nicht soooo die Alternative für mich.

      Vielen Dank für Eure Antworten!

      LG Schmotti
    • Mach Butter ans Gemüse oder Sahne, dann steigt der Fettanteil.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • Auch wenn das Thema schon etwas älter ist:

      Ich kenne dein Problem, dass die meisten meiner Lebensmittel mit einem hohen Fettanteil auch viel Eiweiß mitbringen. An sich ja nicht verkehrt, aber ich muss auch immer nachbessern, damit das Verhältnis am Ende stimmt.

      Meine Fettlieferanten dabei sind:
      Erdnussbutter (aber achtung, hier gibt es große Unterschiede was den Kohlehydratanteil angeht)
      Öl (Salat oder pur) eventuell Fischölkapseln
      Butter
      Mayo (zu Fleisch oder auf einem gekochten Ei)
      Sauce Bernaise (Knorr)

      PS: Kombination von Butter und Öl im sog. Bulletproof Coffee, einfach mal danach googeln.