Ketogene Diät setzt nicht mehr ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ketogene Diät setzt nicht mehr ein

      Hallo liebe LowCarbers,
      ich wende mich an Euch, da ich euren Rat ersuche.
      Seit nun mehr als anderthalb Jahren (!) befinde ich mich in der Low-Carb bzw. Ketogenen Diät.
      Als ich mit der Diät begann, war mein Wissensstand über viele dieser Themen leider sehr niedrig.
      An sich lief und läuft die Diät sehr gut (35 Kilogramm bis jetzt), jedoch nehme ich seit längerer Zeit nicht mehr ab.
      Mir ist klar, dass mein Stoffwechsel sich an die Entbehrungen mittlerweile gewöhnt hat, jedoch möchte ich die Diät nicht abbrechen, da ich mein Wunschgewicht noch nicht erreicht habe.Dazu kommt noch der Jojo-Effekt.
      Was sollte ich neben dem Sport tun, um durch die Ketogene Diät wieder die früheren Resultate zu erzielen?
      Ich danke euch im Voraus.
    • Jede Diät plateaut irgendwann, nämlich dann wenn Kalorienaufnahme == Verbrauch ist. Da der Verbrauch vom Grundumsatz abhängt und der wiederum vom Körpergewicht nähern sich als die beiden Werte irgendwann so an daß Gleichgewicht eintritt. Wenn Dein Wunschgewicht niedriger ist, dann muß die Kalorienaufnahme runter oder die körperliche Belastung rauf.