Kohlenhydratarm außer Haus in der Mittagspause?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kohlenhydratarm außer Haus in der Mittagspause?

      Hallo,

      ich bin ganz neu hier und hoffe, ihr habt einige gute Tips für mich.

      Ich habe früher schon gute Erfahrungen mit einer möglichst kohlenhydratarmen Ernährung gemacht, darauf gekommen bin ich von selber, weil ich angefangen habe, mich damit auseinanderzusetzen, warum ich nach dem Essen immer so müde werde. Ich habe gemerkt, daß das insbesondere an Brot, Kartoffeln, Nudeln und etwas weniger stark auch an Reis lag. Nach einem Mittagessen mit solchen Beilagen hätte ich mich glatt vor Müdigkeit ins Bett legen können :D

      Also habe ich angefangen, diese Dinge insbesondere Mittags wegzulassen, was auch problemlos ging, weil ich mir während meiner Studentenzeit was entsprechendes kochen konnte. Klappte alles super, die Figur wurde auch besser davon, die Müdigkeit nach dem Essen war weg, Heißhungerattacken auf Süßes u. ä. gab's auch nicht mehr.

      Inzwischen bin ich leider wieder in ein ganz anderes Eßverhalten mit lauter Kohlenhydraten reingeschlittert und habe auch zugenommen davon.
      Nun will ich auf möglichst kohlenhydratreduziert umstellen, allerdings arbeite ich inzwischen vollzeit und merke, daß ich echt nicht weiß, was ich mittags essen soll!!!

      Das ist auch meine Frage:
      was eßt ihr auf Arbeit?

      Am liebsten wäre mir mittags eine Mahlzeit wie kurzgebratenes Fleisch mit kurzgebratenem Gemüse (Dinge, wie ich sie mir früher immer selber mittags gekocht hatte).
      Aber wie und wo krieg ich sowas außer Haus her (zu einem halbwegs vernünftigen Preis)?
      Kantine kann man vergessen, schmeckt nicht, und wenn man da dreimal das Fleischstück nimmt und die Kartoffeln wegläßt, dann zahlt man den dreifachen Preis für eine dreifache Portion.
      Subway, Bäcker, McDoof etc. fällt ja schon mal von selber flach ... :D
      Und mehr gibt es im Umkreis meiner Arbeitsstelle schon mal gar nicht.

      Ich bin für jeden Tip dankbar!

      Liebe Grüße
      Maria

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Maria123 ()

    • Danke für den Hinweis aufs Snacks-Unterforum und den Festival-Thread!

      Ich habe jetzt auch schon ein bißchen rumüberlegt, wie ich das Mittagessen gestalten könnte. Salat von Mc Donalds ist auf jeden Fall eine gute Sache, daran hatte ich in der ersten Überlegung gar nicht so gedacht. Ich denke mal, überhaupt Salat mittags wäre ganz gut, da bleiben dann mehr Kalorien für abends über. :D
      Was ich gleich mal gucken gehe, ist, wieviel Kohlenhydrate in den Hähnchenteilen von KFC drin sind (nur die Hähnchenteile, keine Beilagen dazu). Für gelegentlich wäre das auch noch gut, auch wenn KFC nicht so ganz in einer halben Stunde Pausenzeit zu schaffen ist.
      Da es vielleicht auch andere interessiert:

      2 Hähnchenteile (207 gr)
      529 kcal
      44 gr Proteine
      18,1 gr Kohlenhydrate
      31,1 gr Fett

      6 Crispy Strips (250 gr)

      630 kcal
      46 gr Proteine
      28,8 gr KH
      36 gr Fett

      9 Hot Wings (208 gr)
      657 kcal
      39.6 gr Proteine
      19.8 gr KH
      47.7 gr Fett

      Die Crispies sind also nicht so der Hit (zumal ich weiß, daß man von 6 Stück nicht satt wird), aber Hähnchenteile oder Hot Wings könnt man sich gelegentlich gönnen ...
    • Hallo Maria, ich nehme ins Büro für zwischendurch mit:
      Mini-Salami, Camembert (Achtung, kann die Abnahme behindern wenn du zu viel Käse futterst), Eisberg-Salat mit Thunfisch, (Reste vom Vorabend von gekochtem) Brokkoli als Salatgrundlage, dazu etwas Schinkenwürfel und/oder Käsewürfel (siehe Camembert), Kohlrabistücke roh, vorgebackene Eierpfannkuchen oder LC-Waffeln (siehe Rezepteecke), Eiweißpulver zum Anrühren mit Wasser/Sahnegemisch, Götterspeise (mit Süßstoff gemacht, logisch nicht die gezuckerte Instant) in Würfeln ....
      Möglichkeiten ohne Ende ;)
      Pur.


      Unterstelle nie Bösartigkeit, wo Dummheit als Erklärung ausreicht!



      Ich bin Secondhand-Vegetarier. Kuh frisst Gras. Ich esse Kuh.
    • Ich frag m ich warum KFC-Hühnerteile soviele KH´s haben? Weiss das jemand? Liegts an der Gewürzmischung? Ich meine, wenn ich z.B. Chicken Wings bei Aldi oder so kaufe, steht immer 0 KH drauf (also die ungewürzten). Hab ich da einen Denkfehler? ich hab da immer 0 KH gerechnet.
      Bine
      Warum wachsen Erwachsene nicht mehr in die Höhe? Weil sie damit beschäftigt sind, in die Breite zu wachsen.
      [Blockierte Grafik: http://vave.com/src/14077.png]
    • Würzmischungen werden meist mit Zucker oder Honig angereichert.
      Niveau ist keine Hautcreme und Stil hat nichts mit Putzen zu tun

      Ich habe keine Macken, das sind Special Effects
    • binerchen schrieb:

      Ich frag m ich warum KFC-Hühnerteile soviele KH´s haben? Weiss das jemand? Liegts an der Gewürzmischung? Ich meine, wenn ich z.B. Chicken Wings bei Aldi oder so kaufe, steht immer 0 KH drauf (also die ungewürzten). Hab ich da einen Denkfehler? ich hab da immer 0 KH gerechnet.
      Bine



      Die KFC-Teile haben einen ganz dünnen Teig-/Panademantel. Die Panade schmeckt auch leicht 'zuckrig'. Mehl in irgendeiner Form ist also definitiv dran, ggf. sogar etwas Zucker.