Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gegensteuern – bei Antibiotika Therapie- nehme ich Resistente Stärke zustäzlich. Einfaches Wissen um gute Darmbakterien. Ihre Schonung durch frühzeitigen Beginn mit resistenter Stärke (rs). RS 3 wird empfohlen. Kartoffeln (auch Reis) nach Kochen kaltstellen u nochmals vorholen – steigert diesen Stärke gehalt. Das Reformhaus hat Kartoffelstärke (Fertigprodukt), auch Zuckerrohr Fasern- fibrex sind günstig, Aber auch die Pseudogetreide: Quinoa, Ammarant sind hilfreich. In Topinambur (der Kriegskart…

  • Allgemeines Thema: Entwicklungen in der Mikrobiom-Forschung Nachbesserungen gab es bei dem ehemals Enterotyp 1 (Fleischesser) genanntem Mikrobiom. Viel größere Studiengruppen mit 663 (DK u E) Probanden zeigen einen zweiten wichtigen Bakterienstamm. Wie geht es mit dieser Unterteilung von … „Methanobrevibacterjoins Ruminococcus“ weiter? nature.com/news/gut-microbial-…me-less-clear-cut-1.10276 Weiß jemand mehr?? Prevotella –Bakterien wären typisch für den Enterotyp 2 (vornehmlich bei Vegetariern).…

  • Neu hier

    James - - Begrüssungsforum

    Beitrag

    Hey Sunny. Willkommen. Du hast nun Kontakt? - Ich freue mich, wenn es Dir richtig gut geht. Und wie hast Du das geschafft - als Gast konnte ich noch nicht posten. Nun bin ich Miglied. LG James

  • Vitamin C

    James - - Alles um die Gesundheit

    Beitrag

    Erst mal gibt es großeDosen zB 250 mg. Man könnte das in der Apotheke um die Ecke kaufen. Dann ist die Frage was Du bewirken willst. Für diese Fragestellung gehst Du dann aber auch inweiteren Foren diskutieren... In Früchten wie zB Physalis hast du eine andere Vit C Qualität. Du fragst nach Empfehlungen für die tgl. Menge: Mit Vitamin C gibt es vielfältigste Anwendungen. Es wurde höher dosiert (mehr als 12 g) in liposomaler Form genommen. Vitamin C läßt sich dann (als Injektionslösung) auch intr…

  • Bin neu hier

    James - - Begrüssungsforum

    Beitrag

    Hey Meggi ! Bist Du noch dabei ? Was hat sich geändert. Viel Mut u viel Kraft für Deine Woche LG James

  • Hey Gordi ! Du hast eineMenge Zuspruch. „Ich bin genug“ lauteteine wirklich erfirschende – und frohmachende Botschaft der M.Peer. [youtube.com/watch?v=lw3NyUMLh7Y] Das zweite ist ganz sicher unser Zugang zur- „Dankbarkeit“. Wo wir zügig dorthinzurückfinden, darf sich die ganze Athmosphäre um uns herum verändern. Es ist ganz sicher ein Schlüssel der vieles für Dich aufschließt. Schön, dass Du hier bist. LG James Natürlich alles, alles gute für euch beide.

  • Dies interessiert mich: Ballaststoffe – und die Rolle der Darmbakterien weiter erforschen. Ich las von diesem Herausgeber der Zeitschrift Nature: S. Jutzi. Der bewohnte Mensch. (Taschenbuch) Resistente Stärke Nr. 3 – wären aufgwärmt und abgekühlte (für 15- 20 h) Kartoffeln, Reis u Bohnen... oder... Butyrate (kurzkettige Fettsäure) wären vorteilhaft. Dazu wurden hier umfassende Vorschläge gegeben. Es gilt als Enzündungshemmend und stärkt sogar noch die bereits verdünnte Darmwand bei Erkrankten. A…

  • LowCarb & LowFat

    James - - Begrüssungsforum

    Beitrag

    Hey Markus! Von mir wäre – alsMitgift: gute Darmbakterien (und vielleicht RS 3 – Ballaststoffe)usw sind zu beachten. Was weißt Du über Butyrat und kurzkettigeFettsäuren die im Darm selbst – erst gebildet werden? Nur das Beste James resistente Stärke 3 –wären aufgwärmt und abgekühlte (für 15- 20 h) Kartoffeln, Reis uBohnen...

  • Hallo, aus dem Norden.

    James - - Begrüssungsforum

    Beitrag

    ps. Wie macht Ihr das mit den Suchfunktionen hier?? Und dann suche ich - mal was mich hier wirklich interessiert. Es muß ja - nicht alles main-stream sein, was man hervorholt, oder?

  • Hallo, aus dem Norden.

    James - - Begrüssungsforum

    Beitrag

    Mich interessieren immer auch Grenzen (u ein wenig Schwierigkeiten) im System. Ich bin neu – und les mich hier ein. Das Thema Darmbakterien Aufbau. Kurzkettige Fettsäuren und den Schlaf fördern interessierten mich. Ich gewöhn mich mal ein. LG James

  • Hallo Putzperlchen!. MeinWillkommen – aus Hamburg. Einen Beitrag habe ichgeschrieben. Von mir – als Mitgift:gute Darmbakterien (und vielleicht RS 3 – Ballaststoffe) usw sindzu beachten. Nur das Beste James resistente Stärke 3 –wären aufgwärmt und abgekühlte (für 15- 20 h) Kartoffeln, Reis uBohnen...

  • Post # 18 u 19 S.1 von Zaba u Katharina fand ich gut. Sie halfen mir – etwas zu verstehen. Zunächst einmal (wenn Du liest). Laß mich sagen- Was hier diskutiert wurde. Da bist Du nicht!! Für die frühe Entwicklung läßt sich noch sagen, das eher Unscheinbare hilft: Phase 0 – würde sehr sehr früh ansetzen: - Sport bitte weiter machen. Für die HWS schonende Bewegungen finden (u Lösungen schaffen). D3 geben, B 12 alle 2 Wochen (zB 1500mg Hydro-B12 selbst am Bauchfett subcutan spritzen), Zink-Mangel gg…