Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LowCarbForum.de - gesund abnehmen, gesund leben. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

1

30.12.2005, 13:19

7 Kraftübungen sind für den ganzen Körper ausreichend

... wenn man als älterer Mensch einen wirksamen Weg zur Kräftigung der Muskulatur sucht, reichen 7 Übungen mit jeweils einem Satz aus: http://news.ninemsn.com.au/article.aspx?id=66055 , 3 Sätze sind allerdings noch besser: "At the end of the study, both groups showed a significant increase in isotonic muscle strength. There were larger improvements in the three-set group, with a significantly greater increase in muscle strength and endurance, but both groups demonstrated considerable benefit."

Das Krafttraining trägt dazu bei, daß der ältere Mensch länger körperlich unabhängig bleibt:
"As investigator Dr Dennis Taaffe told Reuters Health, "only a modest amount of resistance exercise, performed on a regular basis, is required to enhance muscle strength and physical performance in older adults, which may assist in the prevention of disability and thereby prolong independence.""

Die Studie wurde an 28 Menschen mit Alter von 65 bis 78 durchgeführt. 20 Wochen durften sie entweder 1 oder 3 Sätze an 7 Übungsmaschinen durchführen. Selbst die 1-Satz - Gruppe zeigte signifikante Verbesserungen in allen wichtigen Muskel, sowohl im Ober-, als auch im Unterkörper.

Daß Kieser diese Studie gesponsert hat, kann ich nicht erkennen, er wird sich aber freuen :D
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 30.05.2005

Körpergröße: 1,50

LC-Form: HCG

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Malen und Zeichnen

  • Nachricht senden

2

30.12.2005, 13:43

Sorry, aber welche 7 Übungen das wären, würde mich schon interessieren. Oder hab ich das überlesen, mein Englisch ist nicht besonders.


Beginn HCG am 23.06. Diätphase

maboronma

Queen of the Bongo

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Körpergröße: 170 cm

LC-Form: wenig Kohlehydrate

Sport: Walken, Fitness im Studio, Yoga, Radfahren

Titel: Queen of the Bongo

Wohnort: Stuttgart

Beruf: kfm Angestellte

Hobbys: musik machen, percussion

  • Nachricht senden

3

30.12.2005, 15:19

Kann den link nicht öffnen,

wüsste aber auch gern um welche magnificent 7 Übungen es sich handelte?

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

4

30.12.2005, 15:19

das stand in dem Abstract auch nicht drin, aber Kieser wird es wissen

ich würde vorschlagen: Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge, Langhantelcurls, Nackendrücken und Dips.
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus

katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

30.12.2005, 16:26

Zitat

Original von Austrian
.... Klimmzüge .........

Ohje, da müßte ich wohl noch 10 Jahre mehr trainieren. :(

Viele Grüße

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

6

30.12.2005, 20:42

Zitat

Original von katharina

Zitat

Original von Austrian
.... Klimmzüge .........

Ohje, da müßte ich wohl noch 10 Jahre mehr trainieren. :(

es gibt eine Maschine, da stellt man sich auf ein verschiebbares Podest, das mit einem Gegengewicht versehen ist; aber es tun auch schlichte Latzüge zur Brust oder rudern sitzend.
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus

Sabrina

Supermoderatorin

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 07.05.2004

Gewicht: 73

Körpergröße: 176

  • Nachricht senden

7

30.12.2005, 21:01

Zitat

ich würde vorschlagen: Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge, Langhantelcurls, Nackendrücken und Dips.


Das meinst Du nicht wirklich :tongue: Die Leute in der Studie waren zwischen 65 und 78. Die meisten Leute in dem Alter werden die Langhantel beim Bankdrücken überhaupt nicht hoch bekommen und Dips schaffen die auch nicht. Aber naja, wahrscheinlich trifft das auch auf 90% der 30 oder 40jährigen zu :D

katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

30.12.2005, 22:09

Zitat

Original von Sabrina
. Die meisten Leute in dem Alter werden die Langhantel beim Bankdrücken überhaupt nicht hoch bekommen


Aber Klimmzüge bekommen manche offensichtlich noch hin. In der letzten Ausgabe des Kieser Magazins zu bewundern: Eine 79jährige Dame, die gerade Klimmzüge macht. Seitdem ist mein Ehrgeiz arg angestachelt. Ich fürchte allerdings, das Geheimnis ihres Erfolges ist eher darin begründet, dass sie 30 Kilo weniger wiegt als ich. Wenn ich so wenig wiegen würde, würde ich mich wohl auch noch hochziehen können. Was ist also sinnvoller: Abnehmen oder Training verstärken? )-(

Viele Grüße

Sabrina

Supermoderatorin

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 07.05.2004

Gewicht: 73

Körpergröße: 176

  • Nachricht senden

9

30.12.2005, 22:46

@katharina

Wieviel kg schaffst Du denn beim Latziehen? Wenn Du Dein eigenes Körpergewicht schaffst, dann müßte das mit den Klimmzügen doch eigentlich hinhauen.

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

10

30.12.2005, 23:25

Zitat

Original von katharina

Zitat

Original von Sabrina
. Die meisten Leute in dem Alter werden die Langhantel beim Bankdrücken überhaupt nicht hoch bekommen


Aber Klimmzüge bekommen manche offensichtlich noch hin. In der letzten Ausgabe des Kieser Magazins zu bewundern: Eine 79jährige Dame, die gerade Klimmzüge macht.

aber mit Untergriff, das habe ich natürlich nicht gemeint, so kanns ja jeder, da arbeitet ja fast nur der Bizeps; mit Obergriff natürlich:

bzw. an der Maschine:


wenn die Schulter weh tut, dann kann man den Griff auch 90° drehen:


ich mache das auch noch mit weiteren Griffen, aber fast nur so, also mit den Handflächen nach innen, auch zb rudern sitzend:

und t-bar rudern:

die t-bar maschine gibts auch noch mit einer Unterstützung für den Oberkörper, damit der untere Rücken nicht so viel tragen muß.
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Austrian« (30.12.2005, 23:26)


katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

11

31.12.2005, 01:43

Zitat

Original von Sabrina
Wieviel kg schaffst Du denn beim Latziehen?


Tja, ich weiß noch nicht mal, was Latziehen ist. ?(

@austrian: axo, richtig muß man's auch noch schaffen. Und mir würde es schon reichen, wenn ich es falsch schaffen würde.

Okay, okay, ich bin schon ganz kleinlaut. Aber wollte ja eh nicht an den nächsten Kraft-Dreikampf-Meisterschaften teilnehmen. :crazy:

Liebe Grüße

mopsmamma

Drill-Sergeant

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 18.05.2004

LC-Form: MoMaisch

  • Nachricht senden

12

31.12.2005, 08:17

@ Katharina

Ich krieg meinen Alabasterkörper nicht zu Dips motiviert, Klimmzüge sind auch in weiter Ferne... :( :( :(

Mensch, ich kenn einige Menschen über 30 aber ich muss nur die Couchpotatoes getroffen haben, weil in meinem Bekanntenkreis sicher nicht 10 % zu diesen Leistungen fähig ist... *grübel* eher 1 % oder weniger würde ich vorsichtig peilen...

Na, dann geh ich weiterhin Hausfrauensport betreiben, besser als gar nix... 8) 8) 8)

;) :D
Abnahme fängt an wo Ausreden aufhören
Ist der Wille zur Abnahme vorhanden, findest du einen Weg, ist er nicht da, findest du Ausreden

Sabrina

Supermoderatorin

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 07.05.2004

Gewicht: 73

Körpergröße: 176

  • Nachricht senden

13

31.12.2005, 11:05

@katharina

Ich meine die Maschine, die bei austrian auf dem 2. und 3. Bild zu sehen ist ;-))

katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

14

31.12.2005, 11:40

@sabrina

Ach so. Das ist also Latziehen. Nee, so was habe ich noch nie gemacht.

Liebe Grüße

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

15

31.12.2005, 15:20

Zitat

Original von katharina
Und mir würde es schon reichen, wenn ich es falsch schaffen würde.

"falsch" keineswegs, ich mache diese Übung auch gerne, ist halt mehr für den Bizeps, der Rücken tut da nicht so viel. Und weil die Bewegungsrichtung genau so ist, wie der Bizeps am effektivsten kontrahiert, kann man da gewöhnlich mehr Gewicht auflegen.


irgendeine von den Übungen aus den pics musst Du ja für den Lat machen, viel mehr gibts ja gar nicht, irgendwas halt, wo man ein Gewicht zum Körper hinzieht, das Gegenteil von Bankdrücken ca. Das da ginge auch noch gut:

geht aber mehr auf den inneren Rücken.
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 05.05.2005

Körpergröße: 176 cm

LC-Form: logilicious

Titel: thatsnotmyname

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

31.12.2005, 16:13

;-))

Habe 8 Kraftübungen gefunden. :)


http://www.gesundheitpro.de/A050805ANOND013153

Denke das sowas eher unter Krafttraining im Alter zu verstehen ist. :tongue:

edit: :-? Hab jetzt erst den thread mit diesem link von Sabrina entdeckt.
http://www.fit-in-jedem-alter.de/


:rolleyes:
:wseufzer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greeneyed« (31.12.2005, 16:38)


katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

17

31.12.2005, 17:44

Zitat

Original von Austrian
irgendeine von den Übungen aus den pics musst Du ja für den Lat machen, viel mehr gibts ja gar nicht, irgendwas halt, wo man ein Gewicht zum Körper hinzieht, das Gegenteil von Bankdrücken

Ach, jetzt weiß ich, was Ihr meint. Lat= Latissimus? Klar, da mach ich was. Da hat Kieser so eine Maschine, an der Gewichte heruntergezogen werden. Aber alles, was mit den Armen zu tun hat, kann ich nicht besonders gut. Außerdem sagen mir die Gewichte, die da angegeben werden, eh nichts. 220 Pfund? Sind aber glaube ich englische Pfund. Außerdem hängt das doch ganz stark von den Einstellungen ab und wo man die Griffe anfaßt, wieviel Gewicht man schafft. An den Maschinen kann ich das immer alles ganz prima. Aber kaum hänge ich Gardinen auf, tun mir die Arme trotzdem nach 5 Minuten weh. Ich glaube daher nicht, dass man das vergleichen kann. Klimmzug schaffe ich überhaupt nicht, auch wenn ich mein eigenes Körpergewicht an der Maschine schaffe. Irgendwie gibts da wohl doch noch Unterschiede. Aber ich kann beim nächsten Wechsel des Trainingsplans ja mal gegen Klimmzüge tauschen. Mal gucken, ob das klappt.

@greeneyed: Ich denke, dass da schon richtiges Krafttraining gemeint ist und keine Übungen mit dem Theraband. Irgendeinen Widerstand braucht man ja schon.

Was sind denn Dips? Liegestützen?

Viele Grüße

Sabrina

Supermoderatorin

  • Weiblich

Registrierungsdatum: 07.05.2004

Gewicht: 73

Körpergröße: 176

  • Nachricht senden

18

31.12.2005, 19:03

220 Pfund :-(0 Mit Dir lege ich mich nicht an :]

Dips:




Wenn man das nicht schafft, dann kann man bench dips machen:



Ist gut gegen schwabbelige Oberarme :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabrina« (31.12.2005, 19:07)


katharina

Supermoderatorin

Registrierungsdatum: 12.01.2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

19

31.12.2005, 19:17

Zitat

Original von Sabrina
220 Pfund :-(0 Mit Dir lege ich mich nicht an :]

Wie gesagt glaube ich nicht, dass das wirklich Pfund sind. Es steht zwar 220 dran und die Trainer reden immer von Pfund, aber ich habe den Eindruck, das sind irgendwelche Phantasie-Maßeinheiten.

Aha, Dips kann ich glaube ich bei Kieser machen. Da steht auch so ein Turm rum. Werde ich bei Gelegenheit mal probieren.


Viele Grüße

Austrian

Administrator

  • Männlich
  • »Austrian« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2002

Wohnort: Wien

Hobbys: BB, Laufen

  • Nachricht senden

20

31.12.2005, 21:06

Zitat

Original von katharina

Zitat

Original von Sabrina
220 Pfund :-(0 Mit Dir lege ich mich nicht an :]

Wie gesagt glaube ich nicht, dass das wirklich Pfund sind. Es steht zwar 220 dran

das kann schon sein, jeder Mensch kann ja jedes beliebige Gewicht heben, es kommt nur auf die Übersetzung an, Stichwort Flaschenzug: http://www.walter-fendt.de/ph11d/flaschenzug.htm Die Leistung des Trainierenden besteht ja nicht nur im Anheben eines bestimmten Gewichts, sondern auch die Distanz, über die er es bewegt. Ein Flaschenzug verringert die Distanz bzw. ein Gewicht direkt zu heben ist viel schwieriger als es über Umlenkrollen zu bewegen. Ich glaube 3 Umlenkrollen an einem Kabelzug war das bisher indirekteste was ich gedrückt habe, da kann man natürlich locker 100+kg mit dem Trizeps runterdrücken, das Gewicht bewegt sich dabei ja nur einige cm. Bei direkter Übersetzung wirds bei 40kg schon schwer.
„Jeder weiß, dass wir alle noch Jahrzehnte für den Unsinn bezahlen werden, die Fotovoltaik zu fördern.“ Staatspräsident Vaclav Klaus